Spezialauftrag – Schaukelmontage

Feiertag und Zwickeltag laden zum Entspannen ein. Wo könnte man besser rumhängen, als auf einer schwebenden Liege unter einen stattlichen Eiche?

Die Montage der Schaukel erfolgte auf zirka 6 m an einem Starkast. Für die Montage wurde ein GEFA-Schutzschlauch verwendet um die Beeinträchtigungen am Baum gering, und das Seil vor Abrieb zu schützen. Zusätzlich wurde der belastete Ast mit einer 4 to Hohltau-Kronensicherung gegen einen möglichen, wenn auch unwahrscheinlichen, Überlastungsbruch gesichert.

Danke für diesen netten Auftrag, die coolen Fotos und viele schöne Stunden auf der Hängeschaukel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*